Ein Konzert besuchen, bei einem Spiel der Brose Baskets mitfiebern, ins Kino gehen – einfach am kulturellen Leben Bambergs teilnehmen: für viele Menschen ist das aufgrund der damit verbundenen Kosten nicht möglich. Dies will die Diakonie Bamberg-Forchheim in Kooperation mit dem Evang.-Luth. Dekanat Bamberg ändern.

Die KulturTafel Bamberg vermittelt kostenlose Eintrittskarten für viele kulturelle Veranstaltungen an Menschen mit geringem Einkommen. Die Karten werden von Veranstaltern und privaten Spendern zur Verfügung gestellt. 

Die KulturTafel Bamberg will:
• die Situation bedürftiger Menschen erlebbar und konkret verbessern,
• die Solidarität innerhalb Bambergs stärken,
• auf unkonventionelle Art und Weise Menschen und Dienste zusammenbringen,
• unbürokratisch und überkonfessionell handeln.

 

Die KulturTafel Bamberg steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb.

 

Die KulturTafel Bamberg wird finanziell gefördert durch die Oberfrankenstiftung, die Aktion 1 + 1 und das Diakonische Werk Bayern.

KulturTafel Bamberg

Memmelsdorfer Str. 128
96052 Bamberg
info(at)kulturtafel-bamberg.de

Telefonisch erreichbar:

0951-93 22 12 41

Mo bis So: 10 - 16 Uhr

Bürozeiten:
Mo + Mi: 9 - 12/ 14 - 16 Uhr
Di: 9 - 13 Uhr
Do + Fr: 10- 13 Uhr

 

 

Spenden Sie auch mit: